«It’s MINT»

Möchten Sie Partnerschule werden?
Zielgruppe für einen MINT-Treff an Ihrer Schule sind Mädchen aus der 3.-6. Klasse, welche freiwillig teilnehmen möchten. Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir die Rahmenbedingungen für die Treffs: An welchem Wochentag und zu welcher Uhrzeit soll der Treff stattfinden? Soll er wöchentlich oder 14-täglich stattfinden? Diese und weitere Fragen klären wir individuell.

Anstellung der Treffleiterin und Organisation der Treffs übernimmt Jumpps*. Ihre Schule stellt die räumliche und teilweise materielle Infrastruktur.

Weitere Informationen finden Sie hier>

Neugierige Schulen für interessierte Köpfe gesucht!
Mit «It‘s MINT» möchten wir interessierten Mädchen im schulischen Umfeld die Möglichkeit geben, MINT-Themen fernab von Geschlechterstereotypen und angeleitet von weiblichen Vorbildern zu erkunden. In MINT-Treffs erkunden die Schülerinnen Themen aus dem MINT-Bereich durch Experimente und eigene kleine Forschungsprojekte. Geleitet werden die MINT-Treffs von weiblichen Vorbildern – Studentinnen aus dem MINT-Bereich oder Frauen aus technischen Lehrberufen.

Gleichzeitig suchen wir für die Erarbeitung von Online-Challenges interessierte Personen, die mit ihrem Fachwissen, Konzepte für Challenges entwickeln möchten. Neben einer kostenlosen H5P/Moodle Schulung erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung. Mehr Infos hier>

Interessiert? Melden Sie sich bei unserer Projektleiterin Franziska Schwab.

Projektleitung: Franziska Schwab

Kontakt:
Fachstelle jumpps*
Jungen- und Mädchenpädagogik, Projekte für Schulen
Hallwylstrasse 60
8004 Zürich

044 825 62 92
077 505 04 22
E-Mail