Die Fachstelle jumpps, Jungen- und Mädchenpädagogik - Projekte für Schulen bildet die Trägerschaft, leitet und koordiniert das Projekt.

Wir haben bisher finanzielle Unterstützung erhalten von: Bundesamt für Sozialversicherungen BSV; Fachstelle für Gleichstellung von Mann und Frau des Kantons Zürich, MIGROS Kulturprozent, Prävention und Gesunheitsförderung des Kantons Zürich.  Weitere Finanzierungsquellen werden gesucht.

eidg dep edi de

1530624269.1017 114 o

eidg dep edi de

 logo gesundheitsfoerderung