Zur Nachwuchsförderung von Mädchen in den MINT-Bereichen suchen wir für die Durchführung von MINT-Treffs ab Sommer 2021 in unserem Projekt «It's MINT» Treffleiterinnen.  Für diese Schülerinnentreffleitungen an Primarschulen werden explizit Frauen in MINT-Berufen oder -Studiengängen in diesen Fächern gesucht.

Gesucht

Treffleiterin ab sofort

Für MINT-Treffen des Projektes "it's Mint" zur Nachwuchsförderung von Mädchen werden für unsere Schülerinnentreffs Leiterinnnen gesucht.
Als Treffleiterin leiten sie jede zweite Woche ein MINT-Treff von 2 Lektionen an einer Primarschule mit 8-10 Mädchen im Alter zwischen 9 und 12 Jahren (3.-6. Klasse) und bereiten diese Treffen vor.

Die Mädchen entscheiden selbständig, an welchen Themen sie arbeiten möchten. Sie unterstützen sie dabei individuell, geben Inputs und recherchieren allenfalls nach möglichen Hilfestellungen.

Gelegentlich bereiten Sie auch Experimente vor, das Sie gemeinsam mit den Teilnehmerinnen im Treff durchführen. Auch verfassen Sie Feedbacks auf die Arbeitsergebnisse von den Teilnehmerinnen.

Für diese Schülerinnentreffleitungen werden explizit Frauen in MINT- Berufen oder Studiengängen in diesen Fächern gesucht. Denn: Ein wichtiger Grundpfeiler des Projektes ist es, dass die Mädchen weibliche Vorbilder erfahren.

Ihr Profil:

  • Sie möchten, Mädchen in ihrem Interesse an MINT-Themen begleiten.
  • Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz.
  • Sie studieren ein Fach aus dem MINT- Bereich an einer Schweizer Hochschule oder
  • Sie arbeiten in einem technischen / naturwissenschaftlichen / informatischen Beruf (z.B. Chemielaborantin, Informatikerin, Mechatronikerin, Biologin, ...) oder
  • Sie sind in der Ausbildung zur Lehrperson Sek 1 im Fach Mathematik und/oder Naturwissenschaften
  • Sie sind interessiert, gemeinsam mit Jumpps* den MINT-Treff für Mädchen weiterzuentwickeln.

Was wir bieten:

  • Wir bezahlen Sie fair für die Lektionen und die Vor-/Nachbereitung.
  • Wir schulen Sie vor Beginn der Treffs in einem Workshop im didaktischen und methodischen Arbeiten mit Kindern.
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Fachwissen an Mädchen weiterzugeben und damit einen Beitrag für die Nachwuchsförderung zu leisten.
  • Sie erhalten von uns viele Unterrichtsmaterialien und Hinweise für die Vorbereitung der Treffen.
  • Wir ermöglichen einen Einblick in einen geschlechtersensiblen Umgang mit MINT & Gender.
  • Wir ermöglichen Ihnen, mit Ihrem Einsatz einen wertvollen Beitrag für mehr Geschlechtergerechtigkeit und Geschlechtervielfalt im MINT-Bereich zu leisten

Treffleiterin-Ausschreibung.pdf 

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns über ein kurzes Motivationsschreiben inkl. Lebenslauf per Mail an die Projektleiterin Franziska Schwab (). Bei Fragen dürfen Sie sich jederzeit per Mail oder auch telefonisch unter 077 505 04 22 melden.