SA 4. 11. 2017 | 09.00 - 16.30 Uhr + MI Nachmittag 6.12. 2017 | 14 –17.30 Uhr

Die Lese- und Schreibförderung mit Motivationsschub - speziell für Jungen, und auch Mädchen.
Mit ‹Bewegten Geschichten› Schwung in die Lese- und Schreibförderung bringen.
Kursleitung: Reto Pfirter
Kursort: Zürich

Kursziele
bg logoDie Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • lernen die verschiedenen Elemente aus dem Programm ‹Bewegte Geschichten› kennen und können diese stufengerecht anwenden.
  • erproben Erlebnisübungen, Konzentrationsübungen, Lesetrainings und Übungen zur Auftrittskompetenz im Hinblick auf einen stufengerechten Einsatz zur Leseförderung.
  • kennen das Lehrmittel ‹Bewegte Geschichten›.
  • wissen, wie der Modulaufbau für ein Lese- und Schreibförderungsprogramm über einen längeren Zeitraum geplant und umgesetzt wird.

www.bewegte-geschichten.ch

Kursinhalte/Grundsätzliches
Lesen ist wichtig für den Lernerfolg. Die Methode bringt bewegte und bewegende Geschichten in die Klassen. Das Lesen und Schreiben wird zu einem Erlebnis. Dazu gehören Konzentrationsübungen, Lese- und Vorlesetrainings, Erlebnisübungen und Auftritte in Gastklassen. ‹Bewegte Geschichten› ist speziell zur Leseförderung von Buben entwickelt worden. Es eignet sich auch für Mädchen und ist ebenso als Schreibförderung einsetzbar.

Methoden/Arbeitsweisen
Theoretische und praktische Inputs, Präsentation, Durchspielen einer ‹Bewegte Geschichten›.

Kursleitung
Reto Pfirter
Oberstufenlehrer, Erlebnispädagoge, Leiter eines Timeout-Projekts, Erwachsenenbildner, Inhaber der Arbeitsgemeinschaft ‹Natur als Partnerin GmbH›, Vorstand ‹jumpps›.

Ort
Zürich

Kurskosten
CHF 350.–

Anmeldeschluss
22. Oktober 2017