Männer an die Primarschule MaP

Teilprojekt 1: «Einblicke in den Berufsalltag eines Primarlehrers»
logo schnupperlehrer
Zwei wichtige Treiber einer geschlechtsuntypischen Berufswahl sind die Vertrautheit mit dem Berufsfeld und dessen wahrgenommene Attraktivität. Das Projekt «Einblicke in den Berufsalltag eines Primarlehrers» (Teilprojekt 1 von insgesamt vier Teilprojekten im Gesamtprojekt «Männer an die Primarschule»)  schafft eine Vermittlungsstelle, die am Primarlehrerberuf interessierten Männern ganzjährig Schnuppergelegenheiten vermittelt. Sie ist bei der Fachstelle jumpps angesiedelt. Das Schnuppern gibt Einblick in die Ausbildung (PH-Ausbildungsgänge bis Primarstufe) und in den Berufsalltag (Primarschule inklusive Kindergarten) und bietet auch die Möglichkeit, erste eigene Lehr-Erfahrungen zu sammeln. Geplant sind auch kurze Gespräche mit dem Schnupperlehrer. Das Teilprojekt ergänzt damit verwandte Projekte (z.B. «Abenteuer Schule geben» im Rahmen des Nationalen Zukunftstags). Die Kooperation mit Pädagogischen Hochschulen (Bern, Nordwestschweiz, Zürich und Zug, vgl. Teilprojekt 2) sowie weiteren AkteurInnen ist ein wichtiger Bestandteil des Teilprojekts.

www.schnupperlehrer.ch

Projektleitung:
Beat Ramseier, Geschäftsleiter Fachstelle jumpps
044 825 62 92
E-Mail