«BEWEGTE GESCHICHTEN»: DIE LESEFÖRDERUNG MIT MOTIVATIONSSCHUB!

bg logo

Das Programm bringt bewegte und bewegende Geschichten in die Schulklassen, macht Lesen und Schreiben zu einem Erlebnis und lesemüde Jungen und auch Mädchen wieder fit. «bewegte Geschichten» ist ein Angebot für Schulen der Primar- und Oberstufe und umfasst 25 bis 40 Lektionen, verteilt über 2-3 Monate oder in einer Projektwoche.

Im dazu entwickelten umfangreichen Lehrmittel mit Stick stehen 30 Geschichten und rund 90 Bewegungs- und Konzentrationsübungen zur Erprobung bereit. Das Lehrmittel dazu wurde 2016 von einer internationalen Jury mit einem World Didac-Award ausgezeichnet!

Infos mit Film und Bestellmöglichkeit des Lehrmittels: www.bewegte-geschichten.ch

Wir bieten auch einen eineinhalbtägigen Kurs für Lehrerinnen und Lehrer an.

Lesen und Schreiben soll Spass machen!
Bewegte Geschichten macht lesemüde Jungen und auch Mädchen wieder fit!
Lesen und Schreiben ist wichtig für den Lernerfolg!

Wir bringen bewegte und bewegende Geschichten in die Schulklassen. Das Lesen und Schreiben wird zu einem Erlebnis. Dazu gehören Konzentrations- und Erlebnisübungen, Lese- und Vorlesetrainings und Auftritte in Gastklassen. «bewegte Geschichten» ist ein Angebot für Schulen der Primar- und Oberstufe, speziell zur Lese- und Schreibförderung und Lernmotivation von Buben und auch Mädchen.

Im Lehrmittel stehen 30 Geschichten und rund 90 Bewegungs- und Konzentrationsübungen zur Erprobung bereit. Die Durchführung des gesamten Programms kann von einem externen Lese-Coach begleitet werden.

  • Das Programm ist vielseitig einsetzbar und umfasst 25 bis 40 Lektionen, verteilt über zwei bis drei Monate oder kombiniert mit einer Projektwoche.
  • Das Vorlesen und Präsentieren vor jüngeren Schülerinnen und Schülern gehört zu den «bewegten Geschichten». Die Älteren werden zu lesenden Vorbildern und erweitern ihre Auftrittskompetenzen.
  • Teilnehmende Lehrpersonen können Elemente aus «bewegte Geschichten» über die Programmzeit hinaus in den Unterricht einbauen. Sie erhalten das Lehrmittel und Unterlagen.

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Drosos Stiftung belaufen sich die Kosten für einen externen Lese-Coach auf CHF 2000.- bis 3000.-, je nach Programmumfang.