Vorstand

Sie möchten nicht nur von geschlechtsbezogener Pädagogik hören und reden, sondern da auch etwas bewegen? Möchten Sie sich aktiv ins NWSB einbringen?
Wir suchen engagierte Männer und Frauen aus dem Bereich Schule, die sich im NWSB/jumpps-Vereinsvorstand engagieren möchten. Wir bieten eine äusserst interessante Tätigkeit inmitten von 8 Fachfrauen und -Männern. Die Arbeit ist ehrenamtlich, wir bieten dafür aber Gelegenheiten, Weiterbildungen zu leiten und/oder Schulweiterbildungen zu leiten und/oder Einsätze in Schulen zu machen und/oder Projektmitarbeit, die honoriert werden sowie viele wertvolle Erfahrungen.
INTERESSIERT? Dann melden Sie sich bitte beim Geschäftsleiter Beat Ramseier.

Sozialpädagogin, Wen-Do-Trainerin, Schulleiterin IWS-CH, Psychodrama-Leiterin.

Sozialpädagoge und Männer-/Bubenarbeiter, freischaffender Supervisor und Erwachsenenbildner, Gründungsmitglied mannebüro züri, Autor (Herausgeber) der Bücher „Zwischen Teddybär und Supermann“ und "Vom Puppenhaus in die Welt hinaus".

Oberstufen- und Time-In-Lehrer, Erlebnispädagoge, Coach und Teamtrainer; in Ausbildung zum Schulleiter.

Primarlehrerin, Master of cultural & gender studies (MAS)
Tätig als Primarlehrerin, in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen, freiberuflich Projektleitungen und -begleitungen im Bereich Gender und Bildung.

Spezialist für Bubenarbeit, Gewaltprävention und Migration in Schulen. Präsident NCBI Schweiz, Mitgründer der IG Bubenarbeit, Autor des Buches "Knabengerechte Koedukation“.

Schulische Heilpädagogin, Erziehungswissenschaftlerin, Schulleiterin, freiberufliche Tätigkeit in den Bereichen Kultur, Pädagogik, Buben-/Mädchenarbeit.

Erwachsenenbildner, ehemals Reallehrer Oberstufe, ehemals Dozent Gender PH Bern am Institut für Weiterbildung.

Projektleiter bei der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann des Kantons Zürich (Schwerpunkt Berufswahl & junge Menschen), Student an der Universität Zürich (Englisch, Politik und Geschichte).